Kontinuierlicher Fortschritt: Meilensteine

Unternehmensgründung durch Robert Debus auf rund 300 Quadratmetern auf dem ehemaligen SMS-Gelände in Buschhütten.

Neubau des kompletten Unternehmenssitzes auf zirka 6.000 Quadratmetern in Kreuztal-Buschhütten.

Investition in die Zukunft: Erwerb eines weiteren Gewerbegrundstücks von etwa 14.000 Quadratmetern.

Erweiterungsbau (Werk II) mit einem neuen Glühofen. Teile mit Abmessungen von 14,50 x 4,70 x 2,50 m (L/B/H) sind nun möglich.

Werk II wird um einen rund 70 Meter langen Neubau ergänzt. Kundenorientiert wird modernste Bearbeitung von Großteilen und Umweltbewusstsein miteinander vereint.

Inbetriebnahme des neuen Großraum-Freistrahlputzhauses mit den Abmessungen von 20 m Länge, 7 m Breite und 7 m Höhe.

Leistungserweiterung mit dem neuen Herdwagen-Glüh- und Vergüteofen in Werk II mit den Maßen 7,80 x 7,80 x 2,30 m.

Das Leistungsspektrum wird um das Glasperlenstrahlen erweitert: Dank moderner Druckstrahlkabine können nun zusätzlich speziell kleinere Werkstücke bearbeitet werden.

Der Phönix-Effekt unterstreicht die Philosophie des Unternehmens: Das Beste zum Vorschein bringen. Für Ihr Produkt. Für Sie.