Unsere Strahl­anlagen

Sand­strahlen ist die not­wendige Vor- und Nach­behandlung für fast alle Glüh­behandlungen. Es dient der Entfernung von Rost, Zunder, Lack- und Farb­resten vom Stahl. Dabei wird das Strahlgussgranulat mit Luftdruck oder Schleuder­rädern mit hoher Geschwindigkeit beaufschlagt. Selbst­verständlich gehört das Sandstrahlen mit zu unseren Leistungen. Mit vier verschiedenen Strahlanlagen sowie eine Lackieranlage zum Grundieren sind wir dafür ausgestattet.

Vorteil Sandstrahlen

Eine Oberflächen­behandlung mit Sand­strahlen ist in der Regel deutlich wirtschaftlicher als das Aus­tauschen der betroffenen Teile. Wir beraten Sie gerne.

Grundieren und Beschichten

In unserem modernen Freistrahlputzhäusern können gestrahlte Maschinenteile, Behälter, Anlagenteile etc. mit Primer und Grundierung versehen werden.

Strahlanlagen für Höchstleistungen

Das sind die technischen Daten und Abmessungen unserer Strahlanlagen. Über weitere Details informieren wir Sie gerne persönlich.

01
Freistrahlputzhaus 1: 9.000 mm L x 4.500 mm B x 5.000 mm H // 43 Tonnen (Stückgewicht) maximale Krankapazität
02
Freistrahlputzhaus 2: 18.000 mm L x 7.000 mm B x 5.500 mm H // 100 Tonnen (Stückgewicht) maximale Krankapazität // 2 Sandstrahler für parallele Arbeiten
03
Konstruktionsstrahler: 13.000 mm L x 2.600 mm B x 1.400 mm H // Bleche bis 3.000 mm möglich (max. Blechdicke = 150 mm)
04
Durchlaufanlage: 6.000 mm L x 1.500 mm B x 5.000 mm H // Schnelle Bearbeitung von flachen Werkstücken im Durchlaufverfahren // Durch Hochleistungsschleuderräder werden auch komplexe Teile optimal gestrahlt
05
Lackieranlage: 18.000 mm L x 6.000 mm B x 5.500 mm H // 100 Tonnen maximale Krankapazität